DE

SanSwiss: weiterer Ausbau des Vertriebsnetzes

Forst, 20. Oktober 2014
- Thorsten Gottschlich verstärkt das Vertriebsteam in Niedersachsen
- Kevin Zimmermann wird Gebietsleiter für das Rhein-Main Gebiet, Rheinland-Pfalz und Saarland
- Verbesserte Kundennähe und effizientere Kundenbetreuung

Mit einer weiteren Verstärkung sowie einer internen Umstrukturierung setzt die SanSwiss GmbH aus dem Badischen Forst ihre Politik eines konsequenten Ausbaus des Vertriebs-Außendienstes fort.
Wie das Unternehmen jetzt mitteilt, wird zum 01.01.2015 Thorsten Gottschlich die Gebietsleitung für Hannover, das nördliche Niedersachsen sowie Teile von Ostwestfalen übernehmen. Gottschlich war zuletzt bei einem namhaften deutschen Sanitärhersteller als Gebietsleiter tätig und verfügt über umfangreiche Kenntnisse im Bereich Duschabtrennungen.
„Mit seinen langjährigen Erfahrungen und Kontakten zu den Partnern aus Großhandel und Handwerk wird Thorsten Gottschlich das Thema Kundennähe für uns sehr schnell umsetzen und unseren Kunden als zuverlässiger Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen“ sagt Dirk Steinacher, Geschäftsführer der SanSwiss GmbH.

Wie Steinacher weiter mitteilt, wird die stärkere kundenorientierte Ausrichtung des Unternehmens durch eine zusätzliche interne Veränderung unterstützt. So übernimmt - ebenfalls zum 01.01.2015 – der bisher überwiegend im Vertriebs-Innendienst tätige Kevin Zimmermann als verantwortlicher Gebietsleiter das Rhein-Main Gebiet, Rheinland-Pfalz sowie das Saarland. „Als persönlicher Ansprechpartner vor Ort kann sich Kevin Zimmermann stärker als bisher um die Belange unserer Großhandels-Partner und deren Kunden aus dem Sanitär-Handwerk kümmern. Dank seiner umfangreichen und fundierten technischen Kenntnisse wird er seine Duschwand-Kompetenz schnell unter Beweis stellen und unsere Leistungsfähigkeit weiter verbessern. Mit der Verstärkung unserer Vertriebs-Mannschaft im Außendienst beschreiten wir konsequent den Weg zu einer noch effizienteren Kundenbetreuung“ so Dirk Steinacher.

SanSwiss setzt auf weitere Expansion

Forst, 11. August 2014
Der seit 01. Januar 2014 im dreistufigen Vertriebsweg agierende Duschwand-Hersteller SanSwiss setzt auch in Deutschland auf weitere Expansion und erweitert seinen Außendienst. Ab 01.09.2014 verstärkt der branchenerfahrene Andreas Chall als Gebietsleiter Ost das Team des Duschabtrennungs-Spezialisten.
Chall verfügt bereits über langjährige und fundierte Erfahrungen in der Sanitärbranche, sowohl als Außendienst-Mitarbeiter wie auch als selbständiger Handelsvertreter namhafter Sanitär-Hersteller.
„Wir freuen uns, einen so erfahrenen und branchenkundigen Kollegen für das SanSwiss-Vertriebsteam gewonnen zu haben und sind sicher, dass Andreas Chall sehr schnell neue Impulse sowohl bei der Gewinnung zusätzlicher Großhandels-Partner als auch beim Kontakt zu Architekten und Planern im Objektbereich setzen wird“ sagt Dirk Steinacher, Geschäftsführer der deutschen SanSwiss GmbH aus dem Badischen Forst.
So wird sich Andreas Chall verstärkt um die Vertriebsthemen in den östlichen Bundesländern kümmern, während Gebietsleiter Günther Meyer sich stärker auf die technische Betreuung und Beratung der Vertriebspartner konzentrieren wird.
Geplant ist eine Neustrukturierung der bisherigen vier Vertriebsregionen auf sieben. Zum 01.01.2015 werden drei weitere Vertriebsgebiete folgen: Südwest, Nordwest und Bayern. „Für die Region Bayern ist die Personalentscheidung noch nicht gefallen“, so Dirk Steinacher.

SanSwiss verstärkt Vertriebs-Außendienst

Forst, 05. September 2013
Zum 01.10.2013 übernimmt Dieter Thiefold (53) die neu geschaffene Position des Gebietsleiters Nord in der deutschen Vertriebsgesellschaft der internationalen SanSwiss Gruppe. Thiefold war zuletzt bei einem namhaften deutschen Sanitärhersteller im Vertrieb und Objektgeschäft tätig und verfügt über jahrelange und fundierte Erfahrungen im Sanitärmarkt, im Vertrieb hochwertiger Badeinrichtungen sowie im Objektbereich.
"Wir freuen uns, einen so erfahrenen und branchenkundigen Kollegen für das SanSwiss-Vertriebsteam gewonnen zu haben und sind sicher, dass uns Dieter Thiefold bei unserem zum 01. Januar 2014 vorgesehenen Wechsel in den 3-stufigen Vertriebsweg sowie beim weiteren Ausbau unserer Marktposition in Deutschland wesentlich verstärken wird", sagt Dirk Steinacher, Geschäftsführer der deutschen SanSwiss GmbH aus dem Badischen Forst.
Mit Dieter Thiefold für den Norden Deutschlands hat die SanSwiss GmbH jetzt alle Verkaufsregionen komplettiert und ist für den bevorstehenden Wechsel in den klassischen Vertriebsweg bestens aufgestellt. So sind ab 01. Oktober insgesamt 6 Gebietsleiter im Außendienst sowie 2 Servicetechniker für die SanSwiss GmbH in Deutschland tätig. Mit 23 freien Kooperationspartnern verfügt SanSwiss zudem über ein flächendeckendes Netz an Servicepartnern, die im Auftrag von SanSwiss Aufmaß und Montagen sowie weitere Service-Tätigkeiten ausführen.